Neuigkeiten des Netzwerks ALPARC

Wintersport und wild lebende Tiere: Start einer alpenweiten Arbeitsgruppe
Nach dem Erfolg des internationalen Workshops „Wildlife and winter sport activities“ am 3. und 4. März im Bauge-Massiv mit 45 Teilnehmern ist zu Beginn des Sommers eine Arbeitsgruppe zu diesem Thema entstanden. Die gemeinsame Arbeit im Rahmen des Netzwerks ALPARC beruht auf der Feststellung, dass sich das Problem der Störung…
Melden Sie sich zum Workshop Bergumweltbildung am 18. bis 19. Oktober 2016 an
Für den Workshop „Bergumweltbildung in alpinen Schutzgebieten“ am 18. und 19. Oktober im Nationalpark Mercantour/F in dem Berghüttenhotel Bayasse sind noch einige Plätze frei. Das Anmeldeformular finden Sie online und das allgemeine Programm sowie die praktischen Informationen unter diesem Link. Die Anmeldefrist endet am 15. September! (Wenn Sie interessiert sind,…
Nehmen Sie am Festival „Berge lesen“ der Alpenkonvention teil!
Die Alpenkonvention organisiert vom 5. bis zum 11. Dezember zum zweiten Mal das Festival „Berge lesen“. Das Festival ist eine Gelegenheit, Literatur aus den Alpen ins Rampenlicht zu stellen und kulturelle Unterschiede und Ähnlichkeiten im gesamten Alpenraum zu beleuchten. Sie sind alle eingeladen! Schutzgebiete, Vereine oder interessierte Organisationen sind eingeladen,…
Youth at the Top 2016, a great success
We are very happy of the great success of Youth at the Top! Bravo to all our young participants (more than 500!) and to the ca.150 accompanying adults, who took part in the 41 events which finally took place. The bad weather was not an obstacle to their enthousiasm and…
Alpenkonferenz in Grassau: die Pilotregionen für den ökologischen Verbund haben die Ehre
Der Sommer 2016 bietet die Möglichkeit für eine Bestandsaufnahme der Maßnahmen, Initiativen und Fortschritte in den acht Pilotregionen für den ökologischen Verbund seit ihrer Ernennung durch die Alpenkonvention im Jahr 2011. Im Rahmen des Verfahrens zur Ernennung der Pilotregionen für den ökologischen Verbund war bereits eine regelmäßige Evaluierung ihrer Aktivitäten…
Mittwoch, 18 Mai 2016

Vereinsgeschehen

Vereinsgeschehen
Nach der Generalversammlung im Januar hat ALPARC am 2. März ein Treffen der „Groupe de Suivi National“ (Nationale Steuerungsgruppe) organisiert, wo 10 französische Teilnehmer (Parkdirektoren und Geldgeber) zusammenkamen. Das Ziel war, gemeinsam über die Strategie von ALPARC, das Arbeitsprogramm und vor allem die Bedürfnisse und Anforderungen der französischen Mitglieder zu…
„Jugend auf dem Gipfel - Youth at the top”  im zweiten Jahr: Eine symbolische Erfahrung aktiver Bürgerschaft  12. Juli 2016 in den Alpen
Am 12. Juli 2016 werden sich Jugendgruppen in Schutzgebieten und Naturparks der Alpen zu einem gemeinsamen Event treffen, das nicht nur eine kulturelle und künstlerische Veranstaltung, sondern auch ein physisches und zwischenmenschliches Erlebnis darstellt. Raus in die Berge!Überall in den Alpen wird beklagt, dass junge Menschen keine Beziehung mehr zu…
InnovAlps: Transnationaler Austausch zu sozialer und räumlicher Innovation in Naturparken
Im gesamten Alpenraum schaffen Naturparke neue Perspektiven für die regionale Entwicklung ihrer Regionen und versuchen, einen Wandel auszulösen. Ihr Wissen und ihre Erfahrung in Sachen sozialer und räumlicher Innovation machen Naturparke zu „Botschaftern des Wandels“, welche auch für andere eine Inspirationsquelle sein können. Ziel des Projekts InnovAlps ist es, innovative…
ALPARC Council meeting in Monaco (FR)
The biannual ALPARC Council Meeting has been held on April 7th  & 8th  2016 in Monaco (FR). The meeting was hosted by the Principality of Monaco. On the agenda: work in progress on alpine ecological connectivity, InnovAlps project and Youth at the Top Event. Furthermore have been presented the new…
Wildtiere und Wintersportaktivitäten: Ist eine Koexistenz möglich?
Erfahrungsbericht vom internationalen Workshop „Wildlife and winter sport activities“3. und 4. März 2016, Lescheraines (Regionaler Naturpark Massif des Bauges, FR). Eine gemeinsame Veranstaltung vom Regionalen Naturpark Massif des Bauges, Asters und Alparc.Im gesamten Alpenraum haben sich Wintersportaktivitäten wie Skitouren, Freeriden und Winterwandern mit Schneeschuhen in den letzten Jahren immer mehr…