Das Infoblatt des Netzwerks Alpiner Schutzgebiete Nr. 54 – Februar 2015

Alparc
Nr. 54 – Februar 2015

ALPARC feiert sein 20 - jähriges Bestehen!
2015 wird für ALPARC ein Jubiläumsjahr sein, ein Jahr der Bilanz und des Nachdenkens über die Herausforderungen und Strategien für den Schutz und die Kooperation in den Alpen der nächsten zwanzig Jahre. Ein Jahr mit dem Leitmotiv „ die Menschen, die Berge und die Natur wieder zu verbinden“; denn das Netzwerk alpiner Schutzgebiete besteht vor allem aus Menschen, die sich für das alpine Gebirgsmassiv engagieren. Dieses Jubiläumsjahr ist der Gesamtheit des Personals gewidmet, das tagtäglich das Leben in den Schutzgebieten animiert, und seit jetzt schon zwanzig Jahren das Netzwerk ALPARC mit Leben erfüllt.

Neuigkeiten des Netzwerks ALPARC

Generalversammlung 2015

Die dritte Generalversammlung ALPARCs fand am 23. Januar 2015 in St. Jakob im Defereggental, im Nationalpark Hohe Tauern (Österreich) mit der Teilnahme von mehr als 50% der Mitglieder des Netzwerks statt. Die AG hat die offiziellen Berichte des Präsidenten,...Weiterlesen

20. Memorial Danilo Re: die Ergebnisse

Der Nationalpark Hohe Tauern hat vom 22. bis 25. Januar 2015 die 20. Ausgabe des Memorials Danilo Re in St. Jakob im Defereggental (Osttirol - Österreich) ausgerichtet.
Das "Memorial Danilo Re“ ist dem gleichnamigen Schutzgebietsbetreuer aus der Provinz...Weiterlesen

Sind Sie bereit, junge Menschen zum Gipfel zu begleiten?

Überall in den Alpen wird bedauert, wie wenig junge Menschen insbesondere im Sommer in den Alpen unterwegs sind. Sind die Berge langweilig?
Nach und nach wird uns allen bewusst, dass unseren Kindern und Jugendlichen die Natur fehlt! Ist der Kontakt...Weiterlesen

Ergebnisse des Projekts greenAlps


Die Schlusspublikationen downloaden.
Von September 2013 bis November 2014 war ALPARC Projektträger des europäischen Projekts greenAlps. Projektziel war eine Prüfung der Wirksamkeit der Naturschutzinstrumente von der europäischen bis zur...Weiterlesen

Herausgabe der Broschüre “20 Veranstaltungen des Memorials Danilo Re”

Die Broschüre “Compete to protect the Alps: 20 editions of Memorial Danilo Re” (gedruckt, in Englisch) wurde von ALPARC und dem Lenkungsausschuss Danilo Re, unter der Leitung von Martin Ŝolar (Generalsekretär ALPARC) herausgegeben....Weiterlesen

Neuigkeiten der Alpen

Deutschland übernimmt den Vorsitz der Alpenkonvention

Wie schon am 17. Dezember offiziell angekündigt, übernimmt Deutschland für die nächsten zwei Jahre 2015 – 2016 den Vorsitz der Alpenkonvention. Ausgeführt wird die Präsidentschaft vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und...Weiterlesen

REEMA wird EDUC'ALPES

Im Januar 2015 bekommt REEMA, französischer Partner ALPARCs und Mitglied unserer Arbeitsgruppe “Umweltbildung in den Schutzgebieten des alpinen Bergmassivs” einen neuen Namen: es wird EDUC’ALPES heißen. Dieses «Netzwerk zur Umweltbildung in...Weiterlesen

Inhalt

Neuigkeiten des Netzwerks ALPARC
 

Neuigkeiten der Alpen
 

Kalender

Quand la nature dépasse (enfin) les bornes ! | 30/03/2015

Zoom auf...

Die aktualisierte Karte der alpinen Schutzgebiete kann unter diesem Link herunter geladen werden.

alpconv.org

Dieses Infoblatt wird von ALPARC, dem Netzwerk Alpiner Schutzgebiete herausgegeben.

Es erscheint in den Sprachen Französisch, Italienisch, Deutsch, Slowenisch und Englisch.

Gemäß des Datenschutzgesetzes können Sie persönliche Daten einsehen und ändern. 
Zur Änderung Ihres Abonnements oder Ihrer persönlichen Daten klicken Sie hier
Fragen oder Bemerkungen zum Infoblatt richten Sie bitte an: info@alparc.org

ALPARC - Netzwerk Alpiner Schutzgebiete

256, rue de la République, F-73000 Chambéry - Tél : +33(0)4 79 26 55 00 - Fax : +33(0)4 79 26 55 01

www.alparc.org

© Alparc

FaLang translation system by Faboba